Physiotherapie

Startseite » Physiotherapie

Die Physiotherapie hat an der Schule Elfenwiese durch schuleigene Therapeuten:innen einen hohen Stellenwert.

Durch die große Anzahl an Therapeuten:innen wird ein breites Spektrum an fachspezifischen Konzepten angeboten. Dazu gehören beispielsweise die Therapie nach Bobath, Vojta, Sensorische Integrationstherapie, Pörnbacher, Manuelle Therapie und Psychomotorik.

Für die Anwendung der Therapie sind keine Rezepte vom Arzt notwendig. Eine individuelle Behandlung Ihres Kindes ist somit garantiert.

Das umfangreiche Therapieangebote wird wie folgt ergänzt:

  • therapieimmanenter Unterricht
  • Therapieschwimmen
  • Mitwirken / Unterstützen am Sportunterricht
  • tiergestützte Therapieangebote (Therapeutisches Reiten, hundegestützte Therapie)
  • verschiedene Arbeitsgemeinschaften (z. B. Fahrrad, Golfen, Handbike, Rollstuhlbasketball, E-Rollstuhlhockey oder Tischtennis)

Diese individuelle motorische Förderung lässt die Schüler:innen Freude an der Aktivität und Bewegung erleben. Diese wirkt sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung und auf das Selbstvertrauen Ihres Kindes aus.

Hilfsmittelversorgung

Einer der wichtigsten Bausteine bei der therapeutischen Betreuung ist die fachgerechte Versorgung der Schüler:innen mit Hilfsmitteln wie z. B. Aktivstühlen, Rollstühlen mit elektrischem Antrieb, Stehständern, Rollatoren, Fahrrädern etc. sowie Orthesen, Korsetts und deren Einsatz im Schulalltag.

Unsere Schule wird wöchentlich von drei Sanitätshäusern betreut, die uns bei der Hilfsmittelneuversorgung beraten und sich um Reparaturen und Änderungen bereits vorhandener Hilfsmittel kümmern. Ebenso kommen weitere Hilfsmittelfirmen in die Schule, um spezielle und neue Hilfsmittel vorzustellen, auszuprobieren und ggf. individuell anzupassen. Die Beratung erfolgt gemeinsam mit den Sanitätshäusern und in Absprache mit den Eltern und den behandelnden Ärzt:innen bei der Hilfsmittelversorgung.

Es gibt zudem die Möglichkeit, dass entsprechende Hilfsmittel über einen längeren Zeitraum im Schulalltag von den Schüler:innen erprobt werden. Durch die enge Zusammenarbeit der Therapeut:innen mit dem Klassenteam, den Eltern und den Techniker:innen versuchen wir, die optimale Lösung für das Kind zu finden.

Behandlungskonzepte

  • Pörnbacher
  • Psychomotorik
  • Sensorische Integration
  • Bobath
  • Vojta